Tierrettung-Emsland e.V.

Retten mit Drohnen

Auf dieser Seite werden aktuelle Themen angesprochen


25.06.2020

Die Saison neigt sich dem Ende!
Eigentlich ist es sehr schade, da wir mit Herz und Seele dabei waren Tiere zu retten.
Wir können stolz auf das erste Jahr sein, denn wir haben vielen Kitzen, Hasen, Fasanen, sogar Füchsen und Dachsen  im Emsland das Leben gerettet (in Deutschland kommen jährlich ca. 100.000 Kitze zu Tode oder werden verstümmelt).
Ein ganz großer Dank geht an die Landwirte, Jäger und Helfer, denn ohne ihre Hilfe wäre dieser Erfolg nicht möglich!!!

Nun etwas zur Statistik:
Es wurden 143 Koptereinsätze geflogen,
dabei 873,8 ha = 8.738.000 m2 abgeflogen
und 95 Rehkitze gerettet

dazu kommen die ungezählten anderen Tiere.

Ich bin sehr Stolz auf meine Mitstreiter der Tierrettung Emsland e. V.!!!

Falls unsere Hilfe benötigt wird sind wir natürlich jederzeit bereit unsere ehrenamtliche Tätigkeit anzubieten!




Stichtag 31.05.2020:

Unser Team hat in dieser Saison bis zum heutigen Tag 50 Rehkitze vor dem sichernen Tod oder Verstümmlung gerettet.

Einige Junghasen und Eier von Gelegen konnten in Sicherheit gebracht werden.

Es wurden ungezähltes Wild (flügge Kitze, Hasen, Fasanen u.a.) aus den Grünflächen vergrämt.

Es ist für das erste Jahr seit der Gründung des Vereins ein sehr guter Erfolg.

Die Saison ist noch nicht zu Ende.

 

Öffentlichkeitsarbeit:

  • EMS-TV-LOGO
    EMS-TV-LOGO

Die Tierrettung Emsland e.V. wurde von einem Fernsehteam von emsTV begleitet. Bei den Dreharbeiten wurden zur Freude aller Beteiligten sechs Kitze gefunden. https://www.emstv.de/videobeitrag/rehkitzrettung-im-emsland/

Ein Filmbeitrag wurde sowohl auf emsTV als auch auf SAT1 gesendet.



Ein PR Film wurde vom "Filmemacher" Herbert Fehrmann angefertigt und uns zur Verfügung gestellt.
Somit sagen wir DANKE sowohl an emsTV als auch an HERBERT FEHRMANN

  • LJN
    LJN
  • LJN1
    LJN1



 

  • Emsblick 1
    Emsblick 1

Pressemitteilung im Emsblick Heft 55

Vorstellung unseres Systems beim Hegering Haren (Ems)

Am 06.03.2020 wurde während der Mitgliederversammlung des Hegerings Haren (Ems) unsere Kitzrettung vorgestellt. Wir wurden sehr nett aufgenommen und die Jägerschaft war zufrieden und wir auch ;-)

Es wurde eine Sammlung durchgeführt, die einen sehr schönen Betrag für den Verein eingebracht hat. Wir sagen DANKE!

  • Hegering Haren (Ems), Tierrettung Emsland e.V.,
    Hegering Haren (Ems) und Tierrettung Emsland e.V.



Der Videoübertragungsanhänger ist fast fertiggestellt!

Die ersten Aufkleber von Spendern sind angebracht. aber es ist noch Platz.
Jeder der spendet, kann uns ein Logo der Firma, des Vereins oder was auch immer zukommen lassen. Dann wird ab April der Werbeträger durch das Emsland rollen und Euch (natürlich auch uns ;-)) bekannt machen.

Hier nun ein paar Aufnahmen der heute (28.02.2020) angebrachten ersten Beschriftung.

  • Videoübertragungsanhänger
    Videoübertragungsanhänger
  • Videoübertragungsanhänger
    Videoübertragungsanhänger
  • Videoübertragungsanhänger
    Videoübertragungsanhänger
  • Videoübertragungsanhänger
    Videoübertragungsanhänger



Danke der Bingo Umweltstiftung!!!

  • Neues von der Bingo-Umweltstiftung
    Neues von der Bingo-Umweltstiftung

Ein großer Schritt für die Tierrettung Emsland, Die hochauflösende Wärmebildkamera kann mit der Hilfe der Niedersächsischen-Bingo-Umweltstiftung angeschafft werden. Ein recht herzlichen Dank!
Nun fehlt uns noch der passende Multikopter, damit privates und Vereinsinventar nicht vermischt wird.
Wenn jeder einen Betrag (auch kleine Beträge) auf das Konto der Sparkasse Emsland, IBAN: DE84 2665 0001 1091 0772 87 einzahlt, dann ist es möglich den Kopter anzuschaffen.
Gemeinschaftlich müssten wir es doch schaffen...
DANKE!


Ich habe in einer Woche Geburtstag, naja...
Wünschen würde ich mir, dass "als kleines Geschenk" für die Tierrettung Emsland e.V. gespendet wird.
Durch die Spende können Leben gerettet werden.
Ich bin mal gespannt, ob sich da was tut...
Die Tiere und ich sagen DANKE!

Gerd Bruns

  • Logo-Bingostiftung[1]_F33_52
    Logo-Bingostiftung[1]_F33_52

 Ich möchte mich noch einmal bei der Niedersächsischen Bingo Umweltstiftung bedanken. Es war immer ein nettes Gespräch und auch der Schriftverkehr verlief immer reibungslos. Ein besonderer Dank gilt Frau Diemling, mit der ich mehrfach telefonisch im Gespräch war.
Sie war in allen Belangen immer hilfsbereit und hat mir den Weg aufgezeigt um an die Fördergelder zu kommen.
Nun ist es soweit, in den nächsten Tagen werden 90% der Fördersumme ausgezahlt.


Die neue Wärmebildkamera wurde bereits bei der Fa. Copter-Trade bestellt (hat allerdings eine etwas lange Lieferzeit).

Nun arbeiten wir mit allen Kräften daran den passenden Multikopter für den Verein anzuschaffen, da wir sonst einen Mix aus privatem Gerät und Vereinsinventar betreiben müssten. Jemand sagte einmal: "Wir schaffen das".



E-Mail
Infos